Original.png
 

GIVE verkörpert meine persönliche Interpretation der osteopathischen Medizin!

GIVE                 

[ˈɡɪv] - eng., Verb

________________

jmd. etwas geben 

"I believe the best gift you can give others is a healthy self."

(Joyce Meyer)

Darüber hinaus ist GIVE aber auch ein Akronym, welches sich aus vier Begriffen zusammensetzt.

Im Folgenden will ich Ihnen jeden Einzelnen vorstellen und deren Bedeutung in meiner Ausübung der Osteopathie erläutern:

 
P5192390_edited.jpg

GANZHEITLICH

Osteopathie ist eine ganzheitliche Medizin, die jedes Individuum mit seiner eigenen Geschichte und Komplexität betrachtet. Der Mensch ist eine untrennbare Einheit aus Körper, Geist und Seele, welche mit dessen Umgebung interagiert. Deshalb wird in jeder osteopathischen Untersuchung der Mensch von Kopf bis Fuß untersucht und anhand einer ausführlichen Anamnese der Gesundheitszustand aller Teilbereiche ermittelt. In Folge dessen, kann die Behandlung alle relevanten Einflüsse berücksichtigen, um eine langfristige Genesung anzustreben.

„Wholeness is a core principle of osteopathy.  It is a living truth that challenges us to maintain our integrity and our dependence on something much greater than ourselves.  Wholeness requires that we maintain a sense of the entire patient and always look for cause."
(Unknown)

INTEGRATIV

Die Osteopathie legt großen Wert auf das Verständnis der Interaktion zwischen den diversen Systemen des Körpers. Gesundheit kann nur bestehen, wenn das Nervensystem, die Organsysteme, das Bindegewebe und der Bewegungsapparat optimal miteinander harmonieren. Auf Basis einer fundierten, intensiven Ausbildung in Anatomie, Physiologie und Pathologie ist ein:e Osteopath:in in der Lage, diese komplexen Interaktionen zu verstehen. In Kombination mit den langjährig trainierten Tastfähigkeiten, ist man in der Lage, die Problemzonen des Patienten zu erfühlen und kann mögliche Zusammenhänge kausal verketten und integrativ behandeln.

„An osteopath is only a human engineer, who should understand all the laws governing his engine and thereby master disease.“
(A.T. Still)

P5192430_edited.jpg
ACT_0401_edited.jpg

VITAL

Vitalität und Gesundheit stehen im Zentrum der Osteopathie. Das Ziel jeder Behandlung ist es, dem Menschen bei dem Erreichen und Bewahren seiner Gesundheit zu unterstützen. Gesundheit ist kein statischer Zustand, sondern eine beständige Adaptation an sämtlich Einflüsse. Zu jedem Zeitpunkt laufen etliche Selbstheilungsprozesse in unserem Körper ab. Bei Krankheit und Beschwerden ist die Adaptionsfähigkeit allerdings eingeschränkt. Die osteopathische Behandlung zielt auf eine verbesserte Versorgung, Drainage und Bewegung der eingeschränkten Gewebe ab, um das volle Potential der Selbstheilungskräfte wieder nutzen zu können. Der Körper selbst verfügt über alle Substanzen und Mittel die er zur Genesung braucht.

„Gesundheit zu finden ist Aufgabe des Arztes. Krankheit kann jeder finden.“
(A.T. Still)

EMPATHISCH

Empathie bedeutet für mich Zuhören, sich Zeit nehmen und vorurteilsfrei die Beschwerden meines Gegenübers Ernst nehmen. Es soll ein Ort geschaffen werden, an dem Vertrauen, Ehrlichkeit und Offenheit die Grundvorraussetzung für eine ganzheitliche Behandlung darstellen. Folglich erfährt ein:e Patient:in meine volle physische und psychische Aufmerksamkeit. Dabei synchronisiere ich mich mit dem Rhythmus des Körpers um dessen unverfälschte Problemzone wahrzunehmen. Nur so kann gewährleistet werden, eine ganzheitliche, integrative und vitalitätsbasierte Behandlung durchzuführen und dem Patienten etwas zu „geben".

„Osteopathy is a search for communication and cooperation with the natural laws of healing."
(James S. Jealous)

P5192384_edited.jpg

WAS IST OSTEOPATHIE?